Unternehmensstrategien angesichts Covid-19i

In dieser ungewissen Zeit sehen sich nahezu alle Unternehmen vor komplexe Herausforderungen gestellt. Innerhalb kürzester Zeit brechen Umsätze weg und die Umstände unter denen Arbeit überhaupt noch geleistet werden kann erzeugen gleichzeitig neuartige Risiken und Koordinationsaufwand. Neben Notfallmaßnahmen wie Kürzungen der Arbeitszeit müssen Arbeitsabläufe neu abgestimmt oder umgestellt werden. Wir möchten Sie aktiv dabei unterstützen, diese globale Ausnahmesituation möglichst unbeschadet zu überstehen. Dafür haben wir für Sie die wichtigsten Ressourcen für einen pragmatischen und zielgerichteten Umgang mit der Covid-19 Pandemie und ihren Auswirkungen zusammengestellt.

Das Team von DRESEN MALL bietet Ihnen, als Experten für Restrukturierung, aktive Unterstützung für Turnaroundstrategien.

Zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns für einen unverbindlichen Beratungstermin. Rufen Sie uns an: +49 40 32 90 47 370

  • Kurzarbeitergeld verlängert auf 24 Monate

    Das Wichtigste in Kürze.

    Um Arbeitsplätze zu sichern hat die Bundesegierung zu Beginn der Corona-Krise umfangreiche Maßnahmen beschlossen, unter anderem Erleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld.

    Nun hat der Koalitionsauschuss die Ausweitung bis Ende 2021 beschlossen - weitere Details in unserem Blog.

  • COVInsAG - Geplante Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

    Kommt die Verlängerung der Aussetzung der Antragspflicht?

  • Vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

    Das COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG)

    Mit dem COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (kurz: COVInsAG) hat die Bundesregierung tief in das Insolvenzrecht eingegriffen. Mit der zeitlich begrenzten Aussetzung der Insolvenzantragspflicht soll Unternehmen, die nur aufgrund der COVID-19-Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind – und nur diesen – die Zeit gegeben werden, sich aus eigener Kraft zu sanieren.

  • Wie Unternehmen die Liquidität mit KfW-Corona-Mitteln sichern

    Gute Vorbereitung erhöht die Chancen und beschleunigt den Prozess.

    In diesem Beitrag haben wir einige nützliche Hinweise für die Beantragung von Corona-Hilfen für Sie zusammengestellt.

  • Covid-19 und Digitalisierung

    Wie sich die Pandemie nachhaltig auf Zusammenarbeit und Wettbewerb auswirken könnte

    Covid-19 wirkt als Katalysator für die Digitalisierung und wird sich somit nachhaltig auf das Geschäftsleben und die Wettbewerbsfähigkeit auswirken.

  • Staatliche Unterstützung erhalten

    Wie DRESEN MALL Sie unterstützen kann.

    Für die Beantragung von Unterstützungleistungen müssen wichtige Informationen zur Unternehmenssituation und dem Finanzierungsbedarf professionell aufbereitet werden.

  • Bundesrat billigt Hilfspaket

    Wichtige Maßnahmen und Gesetzesänderungen zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie

    Berlin. Zwei Tage nach dem Bundestag hat der Bundesrat in einer Sondersitzung am 27.03.2020 das Corona-Krisenpaket gebilligt. Die darin enthaltenen Maßnahmen können damit zeitnah umgesetzt werden.

  • Nachtragshaushalt für Zuschüsse und KfW-Kredite

    Bundestag verabschiedet ein umfangreiches Maßnahmenpaket

    Das Gesetzgebungsverfahren für ein Milliarden-Hilfspaket ist durch den Bundestag gegangen und soll nun möglichst laut Aussage der Politik schnell und unbürokratisch bei den Unternehmen ankommen.

  • Vermeidung einer Insolvenzantragswelle.

    Änderungen zu Insolvenzantragspflichten geplant

    Der Gesetzgeber möchte Unternehmen in finanzieller Schieflage schützen.

  • Update Kurzarbeitergeld

    Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld

    Die Bundesregierung hat am Freitag, 13.03.2020 verschiedene Maßnahmen beschlossen, um den Zugang zu Kurzarbeitergeld zu vereinfachen.

  • Wie können die Unternehmen die Folgen der Corona-Epidemie eindämmen?

    Interview NDR Info mit Gunnar Dresen, Partner bei DRESEN MALL

  • Kurzarbeitergeld

    Informationen zum Kurzarbeitergeld

    Wie schon in unserem, am 06.03.2020 veröffentlichten Beitrag „Corona-Virus: Herausforderung für Unternehmen“ beschrieben, können die Personalaufwendungen bei sinkender Nachfrage, aufgrund ihres überwiegend fixen Charakters, zu einem Liquiditätsengpass führen. Daher wollen wir nachfolgend erläutern, wie durch den Einsatz von Kurzarbeitergeld Liquidität geschont werden kann.

  • Optionen in der Krise

    Worauf es jetzt ankommt.

    Das neuartige Corona-Virus (Sars-CoV-2, bzw. die Krankheit Covid-19) ist nicht nur das dominante Thema in den weltweiten Nachrichten derzeit, sondern führt auch konkret und akut zu verschiedenen Risikolagen in Unternehmen.

DRESEN MALL

Risiken erkennen, Chancen ergreifen

Die aktive Unterstützung während Restruktur­ierungs­prozessen und die Überwindung von wirtschaftlichen Schieflagen zählt zu unseren Kernkompetenzen.

Wir verstehen uns als Sparringspartner um schnelle, zielgerichtete und effektive Maßnahmen zu ergreifen und gemeinsam mit dem Unternehmen bestmögliche Lösungen zu finden. Mit unseren Erfahrungen aus zahlreichen Restrukturierungsprojekten sowie einem systematischen und erprobten Ansatz ermöglichen wir es Risiken früh zu erkennen und Chancen zur Überwindung von wirtschaftlichen Herausforderungen pragmatisch zu nutzen.